Schülerkonzert mit dem „Duo sono“ 

Am Freitag, den 31. August war es wieder mal soweit: Zum alljährlichen Schülerkonzert mit der Flötistin Rotraut Jäger und ihrer Duo-Partnerin strömten Klein und Groß in den Eurythmiesaal des Kleinen Hauses, um sich in zwei „Schichten“ altersgemäße Ausschnitte aus dem neuen Programm anzuhören. Die beiden Musikerinnen des Duo sono verbindet die Stadt Saarbrücken – es ist der Geburtsort der Flötistin Rotraut Jäger, die übers Jahr in der Schweiz musiziert, und die Wahlheimat der japanischen Pianistin Mie Dennerlein-Shaku. Rotraut Jäger erläuterte den Kindern ihr Instrument zwischen den Musikbeiträgen, ebenso machte es später die Pianistin. Auch die vorgestellten Stücke von Mozart, Haydn und Gluck brachten sie den Kindern in einem Frage-Antwortspiel näher. Besonders beeindruckt waren die Kinder im selben Alter wie Mozart, als der eine Sonate komponierte, welche dann erklang, nämlich gerade einmal acht Jahre. Das Konzert hat das kulturelle Schulleben und den musikalischen Horizont der Kinder aufs Schönste erweitert. Wir freuen uns schon auf das Duo im nächsten Jahr. 

Christoph Riefer